Projektwoche 2018- So fühlen wir uns wohl

03. bis 06.04.2018, Ort: Primarschule Dorf

Im vergangenen Jahr machte sich die Primarschule Dorf Gedanken zu ihren „Werten“. SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen wurden nach ihren „Werten“ befragt, mit dem Ziel eine gemeinsame „Wertebasis“ zu finden.

In unserer Projektwoche stellten wir die „Werte“ der SchülerInnen in den Mittelpunkt: Freundschaft, Spielen, Tiere, Bewegen, Basteln, Freiheit, Film, Süssigkeiten....... .

Die Lehrpersonen und ElternratsvertreterInnen bereiteten 17 Kurse vor- zwei davon durften die Kinder in altersdurchmischten Gruppen besuchen.

Die Kinder erlebten den „Frühlingswald mit dem Förster“, sie kamen hautnah in Kontakt mit den  Tieren auf dem Hof der Familie Sozzi, sie zeichneten und modellierten Tiere, beschäftigten sich mit Schaf und Wolle. Sie bastelten Drachenmonster, sie betrachteten Skulpturen von Niki de Saint Phalle und fertigten eigene an, sie kreierten Schokoladespezialitäten, sie hauchten scheinbar leblosen Figur en in einem Stop -Motion -Film Leben ein. Und es wurde gespielt: Mannschaftsspiele, Bewegungsspiele, Geschicklichkeitsspiele.

Waren die Kinder am Anfang eines Kurses noch scheu und unsicher, so kamen sie sich im Laufe der eineinhalb Tage näher, knüpften Freundschaften.

So fühlten sie sich sichtlich wohl.